Grüne Ernährung
Ernährungsberater Matthias Mannhardt
 
Kohlenhydratarme Pizza mit Blumenkohlteig
Wir benötigen:
1 Blumenkohl
ca. 250g geriebenen Emmentaler oder Pizzakäse
1 Ei
Belag nach eigenem Ermessen
Je nach Bedarf nehme ich ca. 300g Blumenkohl, dünste diesen kurz an - vielleicht 2 -3 Minuten - und zerkleinere ihn mit einer normalen Reibe.
Es sollte kein Brei entstehen sondern Reiskorngroße Stücke.
Diese verteile ich auf einem mit Backpapier versehenen Backblech, stelle dieses in einen Backofen und lasse den Blumenkohl bei ca. 40 Grad und Umluft ca. 10 15 Minuten "trocknen".
Möchte ich diesen Schritt sparen, muß ich den geriebenen Blumenkohl in einem Tuch auspressen, da er sonst zu viel Flüssigkeit hat.
Hier ist der geriebene Blumenkohl zu sehen
In einer Schüssel vermische ich den geriebenen Blumenkohl mit einem Ei und ca. 150g - 200g geriebenem Edamer oder Pizzakäse.
Es kann auch die Light Version genommen werden.
Der fertige Pizzateig wird auf meinem Pizzablech oder wie hier auf einem mit Backpapier versehenen Backblech - ca. 30cm x 40cm - gleichmäßig verteilt und für ca 10 - 15 Minuten im Backofen vorgebacken.
Der Backofen sollte auf ca. 200 Grad Umluft vorgeheizt sein.

Die heutige Pizza gestalte ich vegetarisch:
Der restliche Bluimenkohl, Broccoli, Spinat, Zucchini, Spargel, Champignons und Paprika wird klein geschnitten
.
Auf den Pizzaboden kommt nun eine dünne Schicht Tomatensoße, entweder selbstgemacht oder von z.B. Oro Di Parma -Pastasauce classico -, die sehr lecker schmeckt.
Darüber verteile ich mein Gemüse oder andere Zutaten nach Geschmack.
zum Abschluß noch eine Schicht geriebenen Käse wie gehabt.
Die Pizza wird dann nochmals ca. 10 - 20 Minuten - je nach Belag - bei 200 Grad Umluft gebacken. Nach 10 Minuten einfach mal nachschauen, wie sie aussieht und dann nach eigenem Ermessen zu Ende backen.
Guten Appetit!
Copyright by Grüne-Ernährung